Zurück
Aktuelle Situation 28. März 2018, 8:42 Uhr

Nacht 9./10. April 2018: Abladung von Grosstanks an der Bogenschützenstrasse

In der Nacht vom 9. auf den 10. April 2018, zwischen 23.00 Uhr und 04.30 Uhr, werden an der Bogenschützenstrasse zwei 50‘000 Liter grosse Tanks angeliefert und abgeladen. Die SBB benötigt diese für den Bau der neuen Postauto-Tankanlage im Rahmen des Grossprojekts «Zukunft Bahnhof Bern».

Die Tanks werden mit zwei Lastwagen angeliefert, mit einem Kran abgeladen und danach nacheinander mit einem Stapler auf das Parkdeck gezogen. Die beiden Lastwagen bleiben während der ganzen Nacht auf der Bogenschützenstrasse parkiert.

Auswirkungen der Arbeiten:

  • Durch die Anlieferung und das Abladen der Tanks sind geringe Lärmemissionen möglich.
  • Die Einfahrt in die Bogenschützenstrasse von der Schanzenbrücke wird für die Dauer der Arbeiten gesperrt. Es wird wärend den Arbeiten vor Ort eine Verkehrswache geben.
  • Fahrzeuge können Autos die Strasse von der Seite Bubenbergplatz passieren, müssen aber mit Wartezeiten rechnen.

Kommentar erfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*