SRF «Schweiz aktuell» besucht Tunnelbaustelle Hirschenpark

Das Naturhistorische Museum Bern forscht und sucht auf der RBS-Baustelle Hirschenpark regelmässig nach Fossilien – und konnte dabei bereits verschiedene spannende Funde entdecken. Dies war am Mittwoch, 19. Mai 2021 Thema in der SRF-Sendung «Schweiz aktuell». Während der Sendung führte RBS-Gesamtprojektleiter Adrian Wildbolz SRF-Moderatorin Sabine Dahinden Carrel über die Tunnelbaustelle. (Quelle: srf.ch)

Juni 2021: Wiedereröffnung Infopavillon mit Schutzkonzept

Ab dem 2. Juni 2021 öffnet der Infopavillon „Zukunft Bahnhof Bern“ seine Türen jeweils wieder am Mittwochnachmittag und Samstagvormittag. Die Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Sie hier. Für ZBB steht die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeitenden und Besuchenden an erster Stelle, weshalb ein entsprechendes Schutzkonzept erstellt wurde. Dieses regelt das Verhalten im Infopavillon und wird … Mehr

Informationen zu den Bauarbeiten bis Juli 2021

Bahnhof Bern, «Unterführung Mitte» Gleichzeitig mit der Wiedereröffnung von Perron Gleis 12/13, am 8. März 2021, startete der nächste Bauschritt der SBB. Was bisher bei Gleis 12/13 geschah, wird nun auch bei den Gleisen 9, 10 und 11 angegangen: Unter den Gleisen wird die Unterführung weiter Richtung Süden gebaut und das Perron wird erhöht. Bis … Mehr

Deutliches Ja für die Bau- und Verkehrsmassnahmen der Stadt Bern

Die Stimmbevölkerung hat am 7. März 2021 den Kredit von 112 Millionen Franken für die Bau- und Verkehrsmassnahmen im Zusammenhang mit dem Ausbau des Bahnhofs Bern mit 57,67 Prozent Ja-Stimmen angenommen. «Ich bin froh, dass die Stadt Bern nun ihren Teil dazu beitragen kann, dass der neue Bahnhof funktioniert», sagt Gemeinderätin Marieke Kruit. Der neue … Mehr

«Mit dem Umbau wird der Bahnhof Bern einfacher zugänglich»

Marieke Kruit, der Bahnhof Bern wird ausgebaut – warum braucht es vor dem Bahnhof auch noch Verkehrsmassnahmen? Der umgebaute Bahnhof Bern wird für die Menschen attraktiver und einfacher zugänglich. Ganz wichtig ist der neue Zugang beim Bubenbergplatz. Er führt dazu, dass nach Abschluss der Bauarbeiten rund doppelt so viele Personen über den Bubenbergplatz strömen werden … Mehr

Baustellenführung bei der SBB

Wir starten beim Installationsplatz auf der Grossen Schanze, fahren vom Zugang Länggasse mit dem Lift in die Unterführung Mitte und gehen die bereits ausgebauten 80 von dereinst rund 172 Metern durch die Unterführung. Am anderen Ende sehen wir bereits den künftigen Treppenaufgang auf das Perron Gleis 12/13. Ab dem 8. März 2021 baut die SBB … Mehr

Bauarbeiten schreiten voran und werden noch spürbarer für Reisende

Die SBB steht in ihrem Projekt zum Ausbau des Bahnhofes Bern vor einem weiteren Meilenstein. Nach über einjährigen Bauarbeiten auf und unter Perron Gleis 12/13 geht dieses am 8. März 2021 wieder vollständig in Betrieb. Bereits steht die neue Unterführung auf einer Länge von 80 von insgesamt rund 172 Metern. Während die SBB die künftige Unterführung unterhalb des Perrons Gleis 12/13 ausgehoben und ausgebaut hat, waren die Gleise teilweise gesperrt. … Mehr

Bauarbeiten Perron Gleis 9/10

Grund für die Sperrungen ist der Bau der neuen Personenunterführung sowie die Erhöhung des Perrons, um den Zugreisenden das Ein- und Aussteigen zu erleichtern. Auch der Zugang zum Perron Gleis 9/10 wird zwischenzeitlich erschwert, weil einzelne Treppen oder die Rampe gesperrt werden müssen und es auf dem Perron aufgrund der Baustellenabschrankungen weniger Platz gibt. Zu … Mehr